Zum Inhalt springen

Trai­ning Kraft/​Ausdauer und Ko­or­di­na­ti­on 04., 05., 10. und 12. Mai 2024

    Be­schrei­bung

    Um ei­nen op­ti­ma­len Trai­nings­reiz zu set­zen, be­darf es ei­nes aus­ge­wo­ge­nen Ver­hält­nis­ses zwi­schen Be­las­tungs­reiz und Er­ho­lung. Je nach Trai­nings­in­ten­si­tät und Trai­nings­zu­stand liegt die­ses Zeit­fens­ter zwi­schen 48 und 76 Stun­den. Da­mit die­ser Kurs eine gute Grund­la­ge schafft und das Leis­tungs­ni­veau ver­bes­sert, lie­gen die Ter­min jetzt 2x wö­chent­lich – ich freue mich auf ein an­spruchs­vol­les Trai­ning mit Ih­nen und Ih­ren Vier­bei­nern!

    Um den Be­we­gungs­ap­pa­rat bis ins hohe Al­ter vi­tal zu er­hal­ten, sind eine gleich­mä­ßi­ge Be­mus­ke­lung so­wie gute ko­or­di­na­ti­ve Fä­hig­kei­ten von ent­schei­den­der Be­deu­tung. Sie schüt­zen vor Ver­let­zun­gen und früh­zei­ti­gen Ver­schleiß­erkran­kun­gen der Mus­keln und Ge­len­ke.

    Ne­ben den all­täg­li­chen Spa­zier­gän­gen und Un­ter­neh­mun­gen kön­nen die Grund­vor­aus­set­zun­gen für ein ge­sun­des Hun­de­le­ben durch ge­ziel­tes Trai­ning enorm ver­bes­sert wer­den. Vie­le Hun­de lei­den an Er­kran­kun­gen des Be­we­gungs­ap­pa­ra­tes durch un­aus­ge­wo­ge­ne Be­we­gung, Über­be­las­tung, aber auch durch zucht­be­ding­te Dis­po­si­tio­nen.

    Wir­ken Sie ent­ge­gen!

    Über ge­ziel­te Übun­gen in Form ei­nes Zir­kel­trai­nings pro­fi­tiert ihr Hund von mehr Sta­bi­li­tät in Ge­len­ken, Seh­nen und Bän­dern, so­wie dem hier­durch ver­min­der­ten Ver­let­zungs­ri­si­ko. Eine ver­bes­ser­te Ko­or­di­na­ti­ons­fä­hig­keit för­dert das Selbst­be­wusst­sein des Hun­des, um auch an­de­re schwie­ri­ge Si­tua­tio­nen zu meis­tern.

    Eben­so wird die Bin­dung zwi­schen Mensch und Hund durch das Be­wäl­ti­gen ge­mein­sa­mer Auf­ga­ben ver­stärkt. Ent­de­cken Sie ein neu­es Team­ge­fühl zwi­schen Ih­nen und ih­rem Hund!

    Un­se­re phy­sio­the­ra­peu­ti­schen Trai­nings­ein­hei­ten eig­nen sich für Wel­pen, Fa­mi­li­en­hun­de, Sport- und Dienst­hun­de, so­wie Se­nio­rhun­de. Ein Mus­kel­auf­bau­trai­ning nach Ope­ra­tio­nen oder län­ge­rer Im­mo­bi­li­tät wird hier­über eben­so ge­för­dert. Die Trai­nings­grup­pen wer­den in­di­vi­du­ell zu­sam­men­ge­stellt und be­treut.

    Kurs­de­tails

    Uhr­zei­ten: 04. & 05. Mai 10.00 Uhr, 10. Mai 17 Uhr, 12. Mai 10 Uhr

    Dau­er: je­weils max. 90 Mi­nu­ten

    Kos­ten: 95,00 EUR pro Mensch-Hund-Team­/­Kurs

    Teil­neh­mer­zahl: 4–6

    An­mel­dung

      Ich wil­li­ge ein, dass mei­ne An­ga­ben zur Kon­takt­auf­nah­me und Zu­ord­nung für even­tu­el­le Rück­fra­gen dau­er­haft ge­spei­chert wer­den. Die­se Ein­wil­li­gung kann ich je­der­zeit mit Wir­kung für die Zu­kunft wi­der­ru­fen, in­dem ich eine E‑Mail mit mei­nem Wi­der­ruf an dogreha-​dresden@​web.​de schi­cke.

      Ver­trags­be­din­gun­gen für Kurs­bu­chung und Kurs­teil­nah­me

      Die Kurs­teil­nah­me­ge­bühr wird mit Zu­stan­de­kom­men des Ver­tra­ges fäl­lig. Die Be­zah­lung per Rech­nung hat im Vor­aus vor Kurs­be­ginn zu er­fol­gen. Bei Be­zah­lung mit Rech­nung muss die Kurs­teil­nah­me­ge­bühr auf dem in der Rech­nung an­ge­ge­be­nen Kon­to von Do­gre­ha Dres­den gut­ge­schrie­ben sein.

      Bei in­di­vi­du­ell ver­ein­bar­ten Grup­pen­se­mi­na­ren rich­tet sich der Preis nach der An­zahl der Teil­neh­mer und ist ent­spre­chend in­di­vi­du­el­ler Ab­spra­che in bar vor Kurs­be­ginn vor Ort zu ent­rich­ten.

      Mit der An­mel­dung be­stä­ti­gen Sie, die AGB für die Kurse/​Seminare der Do­gre­ha Dres­den und dar­in ent­hal­ten die Hin­wei­se zum Wi­der­rufs­recht ge­le­sen zu ha­ben.